Unser Leistungsspektrum: Hüfte, Knie, Füße

Endoprothetik: Hochwertiger künstlicher Gelenkersatz aller Schwierigkeitsgrade

Einen Schwerpunkt bildet die Endoprothetik (künstlicher Gelenkersatz). Es werden künstliche Gelenke der großen Gelenke (Hüfte, Knie, Schulter) mit hochwertigsten Titanimplantaten und neusten Techniken (minimalinvasiv) eingesetzt. Auf Grund des weit überregionalen hervorragenden Rufes der Klinik werden viele Patienten von anderen Krankenhäusern und Orthopäden zur Prothesenwechseloperation eingewiesen. Es stehen alle Arten von individuellen und modularen Endoprothesen für diese Eingriffe zur Verfügung. Die Knochenbank der Klinik ermöglicht auch bei Defektsituationen im Gelenkbereich die stabile Verankerung einer Wechselprothese.

Orthopädische Fußchirurgie

In der orthopädischen Fachklinik werden alle Erkrankungen des Fußes nach aktuellen Qualitätsrichtlinien der D.A.F. (Vereinigung der deutschen Fußchirurgen) operativ versorgt. In unserer Fußsprechstunde haben Sie Gelegenheit, im persönlichen Gespräch mit dem Arzt alle Fragen und Therapiemöglichkeiten für Ihre Fußbeschwerden zu besprechen.

Gelenkfehlstellungen

Wenn Sie unter einer Fehlstellung der Gelenke der unteren Extremitäten leiden, kann eine korrigierende Operation die normalen Beinachsen wieder herstellen. So werden nicht nur die Beschwerden gebessert, sondern auch eine weitere Schädigung oder sogar Zerstörung des Gelenks verhindert. Für jeden Patienten muss eine individuell angepasste Korrektur der Beinachsen sorgfältig geplant werden. Im oberen Oberschenkelknochenbereich werden Korrekturen des Schenkelhalses durchgeführt. Im Knie und Sprunggelenksbereich werden „X“– und „O“–Beinfehlstellungen ausgeglichen. Mit einem speziellen Vermessungssystem erhält der Operateur während des Eingriffs exakte Daten über die richtige Beinachse. 

Unser Leistungsspektrum im Überblick

  • Das künstliche Hüftgelenk
  • Das künstliche Kniegelenk
  • Knie- und Hüftoperation mit Navigation
  • Minimalinvasive Implantationstechniken und Instrumente
  • Modernste Implantate aus Titan und verschleißfreiem, bruchfesten Keramik
  • Modulare Sonderimplantate, Titan-Kurzprothesen
  • Individuell gefertigte Prothesen
  • Neuste wissenschaftliche Verfahren
  • Präoperative Achsvermessung und Computernavigation (kein Roboter)
  • Oberflächen-Schlittenprothesen
  • Wechsel von Hüft- und Kniegelenkersatz
  • Knochenverpflanzung und Teilersatz von Knochen
  • Fehlstellungen im Bereich der Füße und des Sprunggelenks
  • Fußkorrekturen mit modernsten, Gelenk erhaltenden Verfahren
  • (Spreizfuss, Hallux valgus u. v. m.)
  • Nachbehandlung der Fußeingriffe mit speziellem Schuhwerk zur Erhaltung der vollen Mobilität
  • Korrektur von Achsfehlstellungen im Bereich der unteren Extremitäten und des Beckens