Wir unterstützen und helfen, Probleme zu lösen

Liebevolle Pflege zur Aktivierung des Selbstheilungsprozesses

Über 180 examinierte Pflegekräfte, Krankenpflegeschüler sowie Praktikanten stehen unseren Patienten und ihren Angehörigen auf sieben Stationen und in fünf Funktionsabteilungen rund um die Uhr zur Verfügung.

Grundgedanke unseres Pflegekonzeptes ist es, unsere Patienten zu unterstützen. Wir helfen ihnen, ihre Probleme zu lösen, solange sie nicht selbst dazu in der Lage sind. Dabei wirken unsere Pflegekräfte auf verschiedenen Ebenen.

 

Unterstützung beim Genesungsprozess

Die Pflege unterstützt unsere Patienten in ihrem Genesungsprozess. Dabei fördern und aktivieren wir auch ihre Selbstheilungskräfte, soweit das möglich ist. Wir begleiten unsere Patienten auf einfühlsame Weise unter Achtung ihrer Persönlichkeitsrechte. Gleich auf der Station besprechen wir in einem Aufnahmegespräch mit Patienten und ggf. Angehörigen spezielle Probleme, Fähigkeiten und Pflegeziele. Die Wege zur Erreichung dieser Ziele werden täglich neu überdacht und mit den Patienten abgestimmt. Wo immer notwendig, setzen wir die neusten Hilfsmittel ein, um die Genesung zu beschleunigen.

 

Ansprechpartner bei Sorgen und Nöten

Unser Ziel ist es, uns auch in Zeiten knapper Ressourcen den Problemen und Bedürfnissen unserer Patienten und ihrer Angehörigen zuzuwenden. Bei Sorgen und Ängsten stehen die Pflegekräfte meist als erste Ansprechpartner zur Seite. Sie nehmen Wünsche entgegen und helfen, aufkommende Fragen im Krankenhausalltag zu beantworten.

 

Vermittler zu medizinischen und sozialen Diensten

Gerne stellen die Mitarbeiter des Pflegedienstes auch Kontakte zu anderen Berufsgruppen in unserem Haus her, wie zum Beispiel dem Sozialdienst, der Krankenhausseelsorge oder den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Krankenhaushilfe, den sogenannten „Rosa Damen".

Unser Ziel ist es, einen qualitativ erstklassigen Pflegestandard zu gewährleisten. Dazu nutzen wir die neusten Erkenntnisse der Pflegeforschung, die in kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen umgesetzt werden.